Unternehmen

Unternehmen

Manfred Bortz 1969


Philosophie

  • Wir möchten unseren Kunden beste Qualität zu fairen Preisen anbieten. Zufriedene Kunden sind uns besonders wichtig. Deshalb legen wir großen Wert auf eine gute Beratung.
  • Wir führen unsere Arbeiten stets fachgerecht und sauber aus. In den mehr als 55 Jahren haben wir uns deshalb als zuverlässiger und kompetenter Malereibetrieb bekannt gemacht.

Firmengeschichte seit 1961

  • Manfred Bortz sen. beendete seine Lehre als Maler und Lackierer 1955 mit Auszeichnung. Und legte 1960 die Meisterprüfung bei der Handwerkskammer-Bremen ab.

  • Am 20.04.1961 gründete er einen Malereibetrieb zunächst als Alleinmeister. Unter nicht einfachen Umständen wurden Malerarbeiten ausgeführt. Ein Telefon stand zuerst nicht zur Verfügung. Geräte und Materialtransport wurde mit dem Fahrrad und einem Anhänger erledigt. Das war zu der Zeit aber nichts ungewöhnliches.

  • Am 23.03.1962 wurde das 1. Kraftfahrzeug angeschafft (Lloyd Alexander TS Kombi). Somit waren wir der erste Malereibetrieb in Bremen-Grohn der über ein KFZ verfügte.

  • Büro 1967


  • Am 1.04.1962 wurde der erste Lehrling eingestellt. Insgesamt bildete der Betrieb 10 Lehrlinge aus. Ebenfalls wurde der jetzige Firmeninhaber im elterlichen Betrieb ausgebildet und legte 1992 seine Gesellenprüfung mit sehr guten Leistungen ab.

  • Von 1962 an nahm der Betrieb einen steilen Aufstieg und entwickelte sich zu einem sehr leistungsfähigen Kleinbetrieb mit zeitweise 5 Mitarbeitern. Anfang 1966 wurde das Grundstück in der Kreisstrasse 40 in Bremen Grohn erworben. Dort wurde 1967 eine massive Werkstatt mit Büro gebaut. Ebenfalls wurde der Umbau des auf dem Grundstück befindlichen Wohnhauses vollzogen.

  • Von 1983 bis 1992 war Manfred Bortz sen. im Vorstand der Maler und Lackiererinnung tätig. Nach fast 43 Jahren Selbständigkeit und über 50 Jahren im Malerberuf des Gründers wurde der Betrieb am 16.02.2004 an Sohn Manfred Bortz jun. übergeben und wird in Schwanewede erfolgreich weiter geführt.



Impressum